© Müller

Aktuelle Infos für Gottesdienste & Gemeindeleben

Thu, 11 Mar 2021 09:25:59 +0000 von KG Schwarme

"Schütze Deinen Nächsten wie Dich selbst!"
Das ist das Motto gestalten für das Gemeindeleben derzeit.
Um einen Beitrag zu leisten, einander vor dem Corona-Virus zu schützen, finden Gruppentreffen derzeit nur in Absprachen statt.

Die sonntäglichen Gottesdienste in der Schwarmer Kirche beginnen um 11 Uhr.
Sie müssen sich nicht anmelden.
Für die Gottesdienste wurde ein umfassendes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet.
Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, dieses einzuhalten.

Das heißt: 
  • Ab dem Betreten und Verlassen der Kirche muß jede*r eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) über Mund und Nase tragen. Diese darf nach Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.
  • Außerdem muß jede*r die Hände desinfizieren und ...
  • den Namen und eine Telefonnummer angeben, unter der er erreichbar ist, um gegebenenfalls Infektionsketten nachverfolgen zu können. Diese Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
  • In der Kirche sind die Sitzplätze mit entsprechendem Abstand eingerichtet.

Die Schwarmer Kirche hat - mit den entsprechenden Abstandsregeln -  35 bis 50 Sitzplätze. Die Plätze sind entsprechend beschriftet, Personen aus einem Haushalt dürfen zusammen sitzen.

Diese Maßnahmen sind feine Form der Nächstenliebe, um die zu schützen, die besonderen Schutz brauchen. Die, die kommen, sollen sich willkommen und gut geschützt fühlen. 

Wir empfehlen Ihnen auch die Internetseite der Hannoverschen Landeskirche. Dort erhalten Sie ebenfalls aktuelle Informationen: https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de

Außerdem: Das Bündnis "Niedersachsen hält zusammen":
https://niedersachsen-haelt-zusammen.de

Informationen der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-de
Grundsätzliches: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/hygiene-advice-1730352

Bleiben Sie behütet und gesund!
Quelle: Müller