Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten"

1376056566.xs_thumb-

Himmel+Erde: "So seh'n Sieger aus!"

am Sonntag, den 17.9. um 19 Uhr

Zum Himmel gestreckte Arme und ein strahlendes Lachen - so sehen Sieger aus! Ob eine Sportlerin einen neuen Rekord aufgestellt oder ein Geschäftsmann seine Bilanz erreicht hat, ob einer eine Krankheit besiegt oder eine neue Fähigkeit erworben hat - Sieger jubeln über ihre Erfolge. Sie feiern, was sie leisten konnten und genießen dafür beachtet zu werden. Solche Momente zu erleben tut gut. Auch der neue Gottesdienst der Reihe "Himmel+Erde" widmet sich diesem Thema und trägt das Motto: "So seh'n Sieger aus!". Es ist der erste Gottesdienst, der nach der Sommerpause stattfindet - am kommenden Sonntag, den 17.September, um 19Uhr in der Schwarmer Kirche. Pastorin Müller und das Team von Himmel+Erde laden herzlich ein, Siege zu feiern und Erfolge zu genießen. Doch was, wenn etwas - im Beruf oder im Leben - nicht so verläuft wie geplant oder erhofft? Wenn sicher-geglaubte Siege plötzlich zu Niederlagen werden? Wie kann man damit umgehen? Auch diese andere "Seite der Medaille" wird im Gottesdienst betrachtet.

Im Anschluß an den Gottesdienst sind alle Gäste herzlich ziengladen, in der Kirche bei Wein, Apfelschorle und Laugengebäck mit Dipp zu netten Gesprächen zu verweilen.

1376056566.xs_thumb-

Ausfall Konfirmandenunterricht

Vorkonfis: 12.09. und 26.09., Hauptkonfis: 13., 20. und 27.09.

ab 30.09. sind Herbsferien - weiter geht’s danach am 17.10.
(in den Ferien findet kein Unterricht statt, aber Gottesdienste können gerne besucht werden) 

Aufsagen des Erntegedichts

Die Hauptkonfis sprechen am Samstag, den 9.September, beim Erntefest das Erntegedicht; dieses wird nach Ankunft des Umzuges am Krähenkamp sein, ca. 18Uhr.

Terminänderung: Schmücken für Erntedank

Die Vorkonfis schmücken zum Erntedankfest die Kirche: Treffen dafür ist am Samstag, den 30.9. um 15:30Uhr in der Kirche (ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!). Da es der 1.Tag der Herbstferien ist, kann es sein, dass nicht alle kommen können - daher bitte: Wer kann, kommt. Und euch allen: Schöne Ferien!
1376056566.xs_thumb-

Runder Tisch für Migranten und Flüchtlinge

Um Flüchtlingen und Migranten das Ankommen in Deutschland zu erleichtern, ihnen zu helfen, sich in unserem Land zurecht zu finden und sich willkommen zu fühlen, haben viele Gemeinden einen "Runden Tisch" gegründet. Bei diesen Treffen wird die Arbeit der politischen und kirchlichen Gemeinden, der Institutionen und Vereine vor Ort koordiniert und Veranstaltungen gemeinsam geplant. Auch wir beteiligen uns gerne an dieser wichtigen Arbeit. Unter Leitung von Pastorin Müller und in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, den Gemeinde Schwarme und Martfeld und dem Verein "Lebenswege begleiten e.V." laden wir herzlich ein und freuen uns über Ihr Engagement.

Mehr unter: http://www.asyl-lebenswege-begleiten.de/runde-tische/schwarme-martfeld